Schlagwort-Archive: Thessaloniki

„Allerweltskino“ zeigt: SARMAKO – EINE GESCHICHTE DES NORDENS

am 10. Mai 2022, 20 Uhr, OFF-Broadway (Köln) Thessaloniki, Oktober 1949: Der Griechische Bürgerkrieg scheint beendet zu sein, doch die Menschen leben weiterhin mit den offenen Wunden. Antonis, Besitzer der Taverne „Makedonikon“, hält sich aus der Politik raus. Doch eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Allerweltskino“ zeigt: SARMAKO – EINE GESCHICHTE DES NORDENS

24-Stunden-Streik – Tausende von Menschen senden eine starke Botschaft an die Regierung

6. April 2022 – avgi.gr Wut gegen die Regierung Mitsotakis wegen der beispiellosen Welle von Unregelmäßigkeiten und festgefahrenen Löhnen Im Rahmen des für heute ausgerufenen 24-stündigen landesweiten Streiks fanden im Zentrum von Athen massive und dynamische Mobilisierungen statt. Unter dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 24-Stunden-Streik – Tausende von Menschen senden eine starke Botschaft an die Regierung

Neues aus der rückeroberten und selbstverwalteten Fabrik der VIO.ME in Thessaloniki

Seit 11 Jahren leisten die KollegInnen der VIO.ME einen erfolgreichen Widerstand gegen den Verlust ihrer Arbeitsplätze und die Verschrottung ihrer Fabrik. Weder die Zwangsversteigerungen noch die sonstigen staatlichen Behinderungen konnten die KollegInnen zum Aufgeben bewegen. Sie sind immer noch da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neues aus der rückeroberten und selbstverwalteten Fabrik der VIO.ME in Thessaloniki

Ein jüdisches Archiv kehrt heim

Von Wassilis Aswestopoulos, 3.1.2022 – Jüdische Allgemeine Fast 80 Jahre nach dem Raub durch die deutschen Nationalsozialisten am 11. Juli 1942 kehren die Archive der jüdischen Gemeinden Griechenlands sowie Kultusgegenstände und Bücher aus jüdischen Stiftungen in ihre Heimat zurück. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Besatzung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein jüdisches Archiv kehrt heim

Griechenland: Gespaltene Erinnerungen an NS-Verbrechen, Holocaust und Bürgerkrieg

Eine virtuelle Ausstellung vereint Kunst und Geschichte, um ein neues Licht auf die Zeit der deutschen Besatzung Griechenlands im Zweiten Weltkrieg und ihre Folgen zu werfen. Überall in Griechenland finden sich Spuren, die an die deutschen Besatzung 1941-1944 erinnern. Schätzungsweise eine halbe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Besatzung, Erinnerungskultur, Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Griechenland: Gespaltene Erinnerungen an NS-Verbrechen, Holocaust und Bürgerkrieg

Erstarken faschistische Bewegungen in Griechenland?

Die neofaschistische Partei «Die Goldene Morgenröte», auf Griechisch «Chrysi Avgi» wurde vor über einem Jahr verboten. Trotzdem ist der Rechtsextremismus in Griechenland auf dem Vormarsch: Seit einigen Monaten häufen sich Angriffe rechtsextremer Gruppen in Athen und Thessaloniki. Dabei richtet sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Neonazis | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erstarken faschistische Bewegungen in Griechenland?

„Die EU ist doch nur eine große Bank, die Kredite vergibt“

Kein Land der EU ist von der Demokratie so enttäuscht wie Griechenland. Das Leben von Helen Pasiali zeigt, wie nachhaltig die Sparpolitik die Gesellschaft verstört hat. Von Benjamin Hindrichs, 8.12.2021 – Thessaloniki Helen Pasiali hält den Rücken gerade. Ihr Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Die EU ist doch nur eine große Bank, die Kredite vergibt“