Schlagwort-Archive: Schulden

Bluten für die Banken

IWF gibt zu: Griechenland-Hilfe war getarnte Rettung deutscher und französischer Geldhäuser Von Efthymis Angeloudis , Junge Welt vom 22.5.2019 Es ist nicht das erste Mal, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) Versäumnisse und Fehler bei seinen nur dem Namen nach Hilfsprogrammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, EU-Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bluten für die Banken

Athen senkt Steuern und erhöht Renten

„Kurz vor der Europawahl hat die Regierung des linken griechischen Premiers Alexis Tsipras die Mehrwertsteuer in einigen Bereichen gesenkt und Zulagen für Rentner beschlossen. Es ist die größte Steuersenkung seit Jahren. Das griechische Parlament hat Steuersenkungen und Zulagen für Rentner genehmigt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Athen senkt Steuern und erhöht Renten

Unerträglicher Druck der EU-Kommission auf Griechenland

Vor dem nächsten Treffen der Finanzminister am 11. März muss Griechenland zwei „Reformen“ beim Insolvenzrecht für Immobilienbesitzer und in der Energiewirtschaft durchpeitschen. Anderenfalls werden in Aussicht gestellte Schuldenerleichterungen nicht gewährt. Dies fordert EU-Kommissar Moscovici, während er gleichzeitig einräumt, dass Griechenland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Unerträglicher Druck der EU-Kommission auf Griechenland

Freiheit durch die Märkte oder Freiheit der Märkte?

Von Ralf Kliche Seit die griechische Regierung ihre neue Freiheit durch die Rückkehr an die Finanzmärkte feierte, steht sie unter Druck: Sie muss liefern – gerade angesichts der im nächsten Jahr anstehenden Parlamentswahlen und des erheblichen Rückstands von ca. 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Freiheit durch die Märkte oder Freiheit der Märkte?

Wie sich Griechenland aus der Schuldenfalle befreien will

Ohne Schuldenerleichterung wird es Griechenland nicht aus der Krise schaffen. Die Gläubiger haben gute Gründe, Athen entgegenzukommen. von Gerd Höhler, erschienen im Handelsblatt am 1.4.2018 Athen 328,7 Milliarden Euro – so hoch war Griechenlands Schuldenberg der staatlichen Schuldenagentur PDMA zufolge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wie sich Griechenland aus der Schuldenfalle befreien will

„Wer hat, dem wird gegeben“

http://www.german-foreign-policy.com (erschienen am 13.7.) ATHEN/BERLIN (Eigener Bericht) – Deutschland zieht mit Hilfe von Darlehen und Staatsanleihen einen Milliardengewinn aus der griechischen Schuldenkrise. Dies bestätigt die Bundesregierung. Demnach belaufen sich die deutschen Profite aus Finanzgeschäften mit Griechenland mittlerweile auf rund 1,34 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Wer hat, dem wird gegeben“

DiEM25 hat eine Petition an EZB-Chef Draghi gestartet

„Wir fordern, dass die EZB ihr Rechtsgutachten über die Schließung der griechischen Banken 2015 veröffentlicht Im Jahr 2015 zwang die Europäische Zentralbank (EZB) die griechischen Banken zur Schließung als Teil des Versuches der Troika, die neu gewählte griechische Regierung einzuschüchtern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DiEM25 hat eine Petition an EZB-Chef Draghi gestartet