Schlagwort-Archive: Polizeigewalt

Gedenken, Proteste und massive Polizeigewalt am 17. November

Die Entscheidung des obersten Polizeichefs Michail Karamalakis, Versammlungen von mehr als 3 Personen vom 15. November morgens bis zum 17. November abends rigoros zu verbieten, wurde von vielen Griech*innen als Provokation empfunden. Es kam sogar zu einem gemeinsamen Statement von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gedenken, Proteste und massive Polizeigewalt am 17. November

Griechenland: Keine Demos, keine Intensivbetten mehr und eine heilige Leugnung

Von Wassilis Aswestopoulos, 16. Nov. 2020 – Telepolis Kirche, Krankenhäuser und Demonstrationen, diese drei Dinge beschäftigen Griechenland im Zusammenhang mit der zweiten Welle der CoVid19-Pandemie Bei der Umsetzung der strengen Lockdown-Bestimmungen gehen die Polizisten mit äußerster Härte und bar jeglicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Griechenland: Keine Demos, keine Intensivbetten mehr und eine heilige Leugnung

Mitsotakis-Regierung schränkt Demonstrationsrecht massiv ein

Von John Vassilopoulos – 14. Juli 2020 wsws.org „Am letzten Donnerstag haben in Athen und 40 weiteren griechischen Städten Tausende gegen einen drakonischen Gesetzentwurf demonstriert, der das Recht auf Demonstrationen stark einschränkt und an die Unterdrückung durch die faschistische Junta … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Mitsotakis-Regierung schränkt Demonstrationsrecht massiv ein

Polizeigewalt im Banner der politischen „Normalität“

Von Wassilis Aswestopoulos, telepolis, 18. Dezember 2019:„Unter Premierminister Mitsotakis darf die Polizei entfesselter agieren. Zweck sei es, so ein Gewerkschaftsvertreter der Polizei, Demonstranten von Vandalismus und Angriffen auf Polizisten abzuschrecken.In Griechenland beschäftigen sich Bevölkerung und Medien mit der Frage, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Polizeigewalt im Banner der politischen „Normalität“

Die griechische Staatsmacht Seite an Seite mit Faschisten

Yannis Youlountas, Athen, 29.8.2019 Es ist nicht nur so, dass viele der Polizisten, die Exarchia besetzen, ganz offen faschistische Embleme tragen, auch die Zivilisten, die an ihrer Seite agieren, tun es. Auf diesem Foto, das gestern morgen an der Ecke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die griechische Staatsmacht Seite an Seite mit Faschisten

Neue, alte Herren in Griechenland

von Sebastian Lotzer, 23. 7. 19 und 5. 8. 19, non.copyriot Der repressive Angriff „Viereinhalb Jahre, nachdem SYRIZA die landesweite Revolte gegen das IWF Spardiktat beerbt und sich eine Agonie über das Land gelegt hatte, hält die Rechte unter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue, alte Herren in Griechenland

Solidarität mit den politischen Gefangenen vom 15. Juli

Solidarität mit den politischen Gefangenen vom 15. Juli Gegen die Polizeigewalt Die Koalitionsregierung, die das neuerliche Memorandum in der Tradition ihrer Vorgängerregierungen verabschiedet hat, hat gezeigt, dass sie weder die neuen, für die Lebensbedingungen der griechischen Bevölkerung ruinösen Sparmaßnahmen durchsetzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskussion, Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Solidarität mit den politischen Gefangenen vom 15. Juli