Schlagwort-Archive: Mitsotakis

Protest der Larko-Arbeiter am 13.6. in Athen

Die LARKO-Arbeiter*innen protestieren gegen die Kürzung ihrer Löhne und den geplanten Verkauf von Teilen des Hüttenwerks und der Minen an einen privaten Investor. LARKO ist der größte europäische Nickelproduzent, verfügt über vier große Bergwerke und ein Hüttenwerk in Larymna gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Protest der Larko-Arbeiter am 13.6. in Athen

Griechenland: Die Spur des Geldes

Wassilis Aswestopoulos, Telepolis – 16. Juni 2020 s „Wie Regierungschef Mitsotakis Corona-Hilfen parteipolitisch geschickt verteilt Die Maßnahmen zu Bekämpfung der Pandemie des neuen Coronavirus, wie die diesbezüglichen Bestimmungen der griechischen Regierung genannt werden, hatten in Griechenland früh zu einem Lockdown … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Griechenland: Die Spur des Geldes

Widerstand gegen das neue „Umweltgesetz“

Neues Umweltgesetz verabschiedet: Opposition und Umweltschützer sind empört Griechenlandzeitung, 7. 5. 2020 „Die konservative Regierung unter Ministerpräsident Mitsotakis brachte am Dienstag eine Multigesetzesnovelle des Ministeriums für Umwelt und Energie durch das Parlament. Die Abstimmung fand auf elektronischem Wege statt. Der Opposition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Widerstand gegen das neue „Umweltgesetz“

Die Angst vor der nächsten Staatspleite

Wassilis Aswestopoulos – 1. 5 .2020 Telepolis Griechenland beginnt mit der Öffnung Ab Montag den 4. Mai werden in Griechenland die bislang bestehenden, verschärften Ausgangsbeschränkungen aufgehoben. Erste Geschäfte werden nach knapp 50 Tagen erneut geöffnet. Die „Quarantänezeit“ wird jedoch mindestens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Angst vor der nächsten Staatspleite

Warum Griechenland nicht Italien ist (Corona, Teil I)

von Niels Kadritzke | 12. April 2020, LE MONDE diplomatique, Blog Griechenland „Die Corona-Krise schlägt uns alle in Bann. Sie bestimmt die Prioritäten des eigenen Arbeitens und Nachdenkens, wie auch die Aufmerksamkeit für Probleme der näheren und weiteren Umgebung. Warum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Warum Griechenland nicht Italien ist (Corona, Teil I)

Eine verlorene Generation?

Wie konnte es soweit kommen? Im Hass auf die Schwächsten verdichten sich die Jahre der Krise. Aber auch im Festhalten an Solidarität und Menschlichkeit. Von Yannis Albanis 18. 3. 2020 (medico.de) In den letzten Tagen fällt mir oft ein Bild … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Flüchtlinge, Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Eine verlorene Generation?

Flüchtlinge und Migranten an der EU-Außengrenze

…im Schatten des Coronavirus 11. März 2020 – Wassilis Aswestopoulos, TELEPOLIS „Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan verlangt einen Krisengipfel zu den Flüchtlingen und Migranten mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Dieser soll am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Flüchtlinge, Griechenland, Türkei | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Flüchtlinge und Migranten an der EU-Außengrenze