Schlagwort-Archive: Lesbos

»In Europa werden sie dir helfen«

Trotz Epilepsien und Lähmungen: Die griechische Regierung bringt besonders schutzbedürftige Flüchtlinge in ein unbewohnbares Lager Von Tessa Kraan, Lesbos14.05.2021 – nd Mit Mühe bewegt sich Khaled Al-Afat aus Syrien über den unebenen Boden des Flüchtlingslagers Mavrovouni, besser bekannt als Moria … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Flüchtlinge, Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für »In Europa werden sie dir helfen«

Willkürjustiz und Ablenkung

Zur Verurteilung zweier Geflüchteter wegen des Brandes im September 2020 im griechischen Lager Moria. Ein Gastkommentar von Tina Korndörfer, 19.3.2021 – junge Welt Zwei Minderjährige wurden am 9. März auf der Insel Lesbos wegen »Brandstiftung mit Gefährdung von Menschenleben« schuldig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Willkürjustiz und Ablenkung

“Hört uns zu! Und holt wenigstens die Kinder von hier weg!”

Update zur Petition „Humanitäre Krise in Griechenland: Deutschland & Europa müssen Flüchtlingen Schutz bieten” (Sven Giegold MdEP, Erik Marquardt MdEP, Clara Anne Bünger und Ansgar Gilster) 6. März 2021 — Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Freundinnen und Freunde, vor einem halben Jahr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für “Hört uns zu! Und holt wenigstens die Kinder von hier weg!”

Die Preisträgerin 2021: Efi Latsoudi aus Griechenland

Der Rebellinnen gegen den Krieg – Anita Augspurg-Preis 2021 der IFFF/WILPF geht an die Psychologin Efi Latsoudi aus Griechenland (13.3.2021) IFFF Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit „Efi Latsoudi, griechische Psychologin aus Athen, lebt seit vielen Jahren auf Lesbos. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Preisträgerin 2021: Efi Latsoudi aus Griechenland

Weiterhin unerträgliche Zustände im Lager Kara Tepe

Der griechische Regierung sind die Zustände in Kara Tepe (Moria 2) so peinlich dass sie alles daran setzen, keine Informationen nach außen gelangen zu lassen. Aber das funktioniert nicht.

Veröffentlicht unter Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Weiterhin unerträgliche Zustände im Lager Kara Tepe

„Selbst Tiere haben mehr Rechte“

Geflüchtete aus dem Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos wenden sich in einem Brief an die EU-Kommission: Sie fordern Hilfe – und ein Recht auf Mitbestimmung, wie es in Moria galt. Von Marilina Görz y Moratalla, SWR – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Selbst Tiere haben mehr Rechte“

Auswärtiges Amt bestätigt intern: Untragbare Zustände in Flüchtlingslagern auf Lesbos

Quelle: FragDenStaat In 26 internen Berichten seit April hat die deutsche Botschaft in Athen die Lage in den Flüchtlingslagern auf Lesbos als „untragbar“ bezeichnet. Immer wieder, ohne Ausnahme. Doch die Bundesregierung trägt die katastrophale Lage mit. „Die Inseln sind weiterhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Auswärtiges Amt bestätigt intern: Untragbare Zustände in Flüchtlingslagern auf Lesbos