Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

Willkür gegen Geflüchtete

Nach Feuertod in Moria verschärft Athen das Asylrecht. Mehr als 200 Menschen werden aufs Festland gebracht Von Efthymis Angeloudis  Junge Welt vom 2.10.2019 Auf der griechischen Insel Lesbos haben am Dienstag rund 500 Geflüchtete gegen die unerträglichen Bedingungen in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Willkür gegen Geflüchtete

Fake-News über geöffnete Grenzen erzeugt Chaos

Wassilis Aswestopoulos, Telepolis, 06. April 2019   Flüchtlinge und Migranten im Aufruhr – Im griechischen Diavata bei Thessaloniki zeichnet sich humanitäres Drama ab Im nordgriechischen Diavata bei Thessaloniki entsteht ein neues „Idomeni“. Das berüchtigte wilde Lager, in dem sich 2016 bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Fake-News über geöffnete Grenzen erzeugt Chaos

Der “Bäcker von Kos” – ein Symbol des Scheiterns

18. 2. EU-Blog „Lost in EU“ Jetzt ist er ein “beispielhafter europäischer Bürger”: Kurz nach seinem Tod hat EU-Kommissionspräsident Juncker den “Bäcker von Kos” gewürdigt. Doch das Lob hat einen bitteren Beigeschmack. Es kommt zu spät – und wird zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der “Bäcker von Kos” – ein Symbol des Scheiterns

Dramatische Lage auf Lesbos



Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Dramatische Lage auf Lesbos

Athen: City Plaza Hotel muss bleiben!

Seit der Besetzung im April 2016 leben Hausbesetzer und Flüchtlinge gemeinsam im City Plaza in Athen, einem ehemaligen 3-Sterne-Hotel, das während der Krise in Konkurs gegangen war und daraufhin jahrelang leer stand. Es ist eine wirkliche Alternative zu den inhumanen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Griechenland, Selbstverwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Athen: City Plaza Hotel muss bleiben!

VIO.ME – immer neue Gerichtstermine, aber keine Gerechtigkeit in Sicht.

Ein aktueller Kurzbericht über die Situation der inzwischen legendären selbstverwalteten Fabrik in Thessaloniki von Konstantin Koustas Eine vorsätzliche und demonstrative Demontage der rechtlichen, politischen und sozialen Institutionen des Landes findet seit Jahren statt und verschlimmert sich. Hiobsbotschaften sind ein alltägliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Selbstverwaltung, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für VIO.ME – immer neue Gerichtstermine, aber keine Gerechtigkeit in Sicht.

Praktische Solidarität: Die Belegschaft von Vio.Me und Per’volarides („Gärtner von Thessaloniki“)

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

An einem Freitagmorgen im Juni haben Vertreter der Initiative Per’volarides frischen Fisch an die Vio.Me Kollegen übergeben. Im Austausch erhält Per’volarides Produkte von Vio.me für die von den „Gärtnern“ unterstützten Familien und Flüchtlinge, z.B. Seife.

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Praktische Solidarität: Die Belegschaft von Vio.Me und Per’volarides („Gärtner von Thessaloniki“)