Archiv der Kategorie: Europa

Veranstaltungsbericht: DIE EU IN DER KRISE – REFORM, EXIT, WOHIN?

20. 05. DGB-Haus Köln,  Veranstalter „Griechenland Solidaritätskomitee Köln“, Referenten: Klaus Dräger und Steffen Lehndorff Anhand mehrerer Schaubilder zeichnete Klaus Dräger ein ernüchterndes Bild von der EU in ihrem aktuellen Zustand. Es bestehen Differenzen um den weiteren Ausbau „Festung Europa“, Schengen-Regeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, unser Europa, Veranstaltungen GSKK | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsbericht: DIE EU IN DER KRISE – REFORM, EXIT, WOHIN?

Bluten für die Banken

IWF gibt zu: Griechenland-Hilfe war getarnte Rettung deutscher und französischer Geldhäuser Von Efthymis Angeloudis , Junge Welt vom 22.5.2019 Es ist nicht das erste Mal, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) Versäumnisse und Fehler bei seinen nur dem Namen nach Hilfsprogrammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, EU-Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bluten für die Banken

12. – 14. April: Drittes Treffen des Europa-Mittelmeer-Netzes der rückeroberten Betriebe

„Nach dem ersten Treffen im Februar 2014 in Frankreich in der Fralib-Fabrik von Marseille – und der zweiten, im Oktober 2016, in der Fabrik Vio.Me von Thessaloniki in Griechenland, ist dieses Mal Ri-Maflow die Gastgeberin des wichtigen Treffens. Von Argentinien bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Italien, Kooperativen, Selbstverwaltung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 12. – 14. April: Drittes Treffen des Europa-Mittelmeer-Netzes der rückeroberten Betriebe

EU-Finanzminister setzen Erpressung Griechenlands fort

Zugesagte Schuldenerleichterungen in Höhe von ca. 1 Mrd. € werden als Druckmittel eingesetzt, um weitere soziale Einschnitte in Griechenland durchzusetzen. Es handelt sich bei diesen „Schuldenerleichterungen“ um Zinsgewinne, die Griechenland ohnehin zustehen, denn sie wurden durch die Hilfskredite eingefahren (so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für EU-Finanzminister setzen Erpressung Griechenlands fort

Griechenland: Eine Chronik der Krisenpolitik 2008 bis 2018

Ein Projekt der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Februar 2019 „(…) In vielen Bereichen ist Griechenland heute ärmer als vor der Finanzkrise, die vor zehn Jahren begann. Dennoch setzte in Athen die regierende Linkspartei SYRIZA auf Optimismus: Das Ende der Kreditprogramme als neuer Anfang? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Griechenland: Eine Chronik der Krisenpolitik 2008 bis 2018

Wirtschaftliche Ungleichgewichte: EU-Kommission misst mit zweierlei Maß

LostInEurope, 27. Februar 2019 Italien und Griechenland gefährden die Stabilität der Eurozone, Deutschland aber nicht: So lautet die Kernbotschaft der EU-Kommission in ihrem “Winterpaket” zu makroökonomischen Ungleichgewichten. Doch dieses Urteil ist selbst unausgewogen. Die Ungleichgewichte in Italiens Wirtschaft blieben “übermäßig”, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wirtschaftliche Ungleichgewichte: EU-Kommission misst mit zweierlei Maß

Erpressung Griechenlands: Klage gegen die Geheimhaltung eines EZB-Gutachtens

War es legal dass die Europäische Zentralbank (EZB) im Jahr 2015 die Finanzierung der griechischen Banken einfror, als sich die griechische Regierung zunächst weigerte Löhne und Renten zu kürzen ? Die EZB ließ dazu ein Rechtsgutachten erstellen, das bis heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU-Politik, Griechenland | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erpressung Griechenlands: Klage gegen die Geheimhaltung eines EZB-Gutachtens