Archiv der Kategorie: Griechenland

Praxis der Solidarität – Ein Hilferuf aus Thessaloniki

Vor einigen Wochen erreichte uns ein Hilferuf aus Thessaloniki: Die Corona-Pandemie erschwert die Bedingungen der Solidaritätsarbeit. Die ehrenamtlich organisierte Solidarische Klinik Thessaloniki ist seit dem Lockdown geschlossen. Die Infektionsschutzmaßnahmen sind in Griechenland besonders strikt, weil das öffentliche Gesundheitssystem nach den harten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Kommentare deaktiviert für Praxis der Solidarität – Ein Hilferuf aus Thessaloniki

Die schreckliche Lage im Gesundheitssystem von Thessaloniki

Von Ralf KlicheDer folgende Augenzeugenbericht von Christina Kidona wurde bei einer Online Diskussion der Bewegung „Die Stadt auf dem Kopf“ am Ende der vergangenen Woche vorgetragen. Christina Kidona ist Intensivmedizinerin und leitet die Covid-19-Abteilung am Hippokrates-Krankenhaus von Thessaloniki. (1) weiterlesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die schreckliche Lage im Gesundheitssystem von Thessaloniki

Coronavirus in Griechenland: „Die Zahlen machen Angst“

Im September hatte Griechenland noch um Urlauber geworben, es gab sehr wenige Corona-Infizierte. Jetzt ist die Zahl heftig angestiegen, und das trotz Ausgangssperre. Die Krankenhäuser stoßen an ihre Grenzen. Von Thomas Bormann, ARD-Studio Athen – 24.11.2020 „Hektik in der Intensivstation eines Krankenhauses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Coronavirus in Griechenland: „Die Zahlen machen Angst“

Griechenland stellt in Thessaloniki Feldlazarett auf

Auf dem Parkplatz des Militärkrankenhauses 424 Thessaloniki wird ein Feldlazarett zur Unterstützung der völlig überlasteten öffentlichen Krankenhäuser aufgestellt. In Griechenland bleibt wegen der Welle an dem Coronavirus Covid-19 erkrankter Patienten die Lage im Verwaltungsbezirk Thessaloniki erdrückend. Die Intensivstationen der öffentlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Griechenland stellt in Thessaloniki Feldlazarett auf

Verfahren gegen Hilfsorganisationen in Griechenland: „Man will uns ruhigstellen“

Griechische Behörden ermitteln wegen Spionage und Menschenschmuggels gegen Flüchtlingshelfer. Die Beschuldigten kritisieren, Griechenland wolle auf diese Weise von eigenen Verbrechen ablenken. Von Giorgos Christides, Steffen Lüdke und Maximilian Popp, 20.11.20 – SPIEGEL „Als Philipp Hahn im Herbst 2015 auf die griechische Insel Lesbos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Verfahren gegen Hilfsorganisationen in Griechenland: „Man will uns ruhigstellen“

Gedenken, Proteste und massive Polizeigewalt am 17. November

Die Entscheidung des obersten Polizeichefs Michail Karamalakis, Versammlungen von mehr als 3 Personen vom 15. November morgens bis zum 17. November abends rigoros zu verbieten, wurde von vielen Griech*innen als Provokation empfunden. Es kam sogar zu einem gemeinsamen Statement von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gedenken, Proteste und massive Polizeigewalt am 17. November

Stolz auf die Junta

Griechenland: Rechte Regierung lässt am Gedenktag des Widerstands gegen Militärregime Demonstrierende angreifen Von Hansgeorg Hermann, Chania, 19.11.2020 – Junge Welt „Gewaltorgie in Athen, Prügel und Verhaftungen in allen größeren Städten des Landes: Der rechte griechische Ministerpräsdident Kyriakos Mitsotakis hat am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Stolz auf die Junta