Archiv des Autors: Monika

Die griechische Regierung will weniger Camps

Ein Feuer vernichtete im September das völlig überfüllte Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos. Auch das provisorische Übergangslager ist inzwischen zweimal von Regenfällen überflutet worden. Trotz der Probleme dort will Athen zwei andere Camps auf Lesbos auflösen. Von Rodothea Seralidou, 15. 10. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die griechische Regierung will weniger Camps

»Alternativen zu den grausamen Camps werden ausradiert«

Das Flüchtlingslager Pikpa auf Lesbos für besonders schutzbedürftige Menschen soll geschlossen werden 13. 10. 2020 – nd Mytilini. Die angekündigte Schließung des kleinen Flüchtlingslagers Pikpa auf Lesbos ist laut Mitarbeitenden ein gezielter Angriff auf den würdevollen Umgang mit Geflohenen. »Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für »Alternativen zu den grausamen Camps werden ausradiert«

„Ein Moment der Gerechtigkeit“

Griechenland –Fünfeinhalb Jahre hat das Kollektiv Golden Dawn Watch den Prozess gegen die faschistische „Goldene Morgenröte“ begleitet. Ein Gespräch über die nun ergangenen Urteile Maria Oshana, 13. 10. 2020 – Der Freitag „Am 7. Oktober 2020 ging der mehr als fünf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neonazis | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Ein Moment der Gerechtigkeit“

Niemand ist unschuldig

Griechenland: Staatsanwaltschaft fordert hohe Freiheitsstrafen für Führer faschistischer »Goldenen Morgendämmerung« Von Hansgeorg Hermann, Chania  – 14.10.2020,  Junge Welt „Die Athener Staatsanwaltschaft hat am Dienstag im Prozess gegen die Führer und Schläger der faschistischen Partei Chrysi Avgi (Goldene Morgendämmerung) drastische Freiheitsstrafen gefordert. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neonazis | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Niemand ist unschuldig

Soziale Küche: Gemeinsam gegen den Hunger

Spendenkonto für die soziale Küche der Bürgerinitiative O TOPOS MOU:IBAN: GR880 9400 10000 10100 0263 5000COOPERATIVE BANK OF PIERIA L.L.C.BIC: STPIGR21 Die stille Unruhe vor dem Sturm „In unserer Stadt Katerini herrscht eine angespannte Stille. Die Menschen sind eingeschüchtert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Soziale Küche: Gemeinsam gegen den Hunger

„Beeindruckende Veranstaltung“ zu O TOPOS MOU

27 Menschen fanden am 7. Oktober trotz Corona-Pandemie den Weg in die Lutherkirche in der Kölner Südstadt. Leider hatte die Quarantäne in Katerini/Griechenland auch den Referenten Elias Tsolakidis erwischt, so dass er nur per Internet-Übertragung teilnehmen konnte.

Veröffentlicht unter Griechenland, Veranstaltungen GSKK | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Beeindruckende Veranstaltung“ zu O TOPOS MOU

Schuldspruch gegen Neonazis

Am 7. Oktober versammelten sich zehntausende Antifaschist*innen vor dem Athener Berufungsgericht in Erwartung der Urteilsverkündung gegen 68 Neonazis der „Goldenen Morgenröte“. Dann Freude und Jubel im Gerichtssaal und draußen: Mitglieder und Führung der „Goldene Morgenröte“ wurden verurteilt wegen Bildung einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neonazis | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schuldspruch gegen Neonazis